Ausbildungen im Landkreis

Gemäß dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz des Landes Brandenburg (Brandenburgisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz – BbgBKG) § 24 (7) ist die weitergehende Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen  Aufgabe der Landkreise.

Grundlage der Ausbildung ist die Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV 2).

Diese Feuerwehr-Dienstvorschrift regelt die Aus- und Fortbildung sowie die jeweils erforderlichen ausbildungsbezogenen Voraussetzungen für Angehörige von Freiwilligen Feuerwehren. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz hält dafür ausgebildete Kreisausbilder in den Fachrichtungen Truppführer, Maschinisten, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger, Ausbildung Technische Hilfeleistung und ABC-Einsatz vor.

freie Lehrgangsplätze

Derzeit vorhandene freie Lehrgangsplätze.

Kreisausbilder

Folgende Kreisausbilder haben sich an der Landesschule qualifiziert und sind für unseren Landkreis tätig:

  • Truppführerlehrgang
    • Kamerad Fred Hagen Karzenburg; FF Calau
    • Kamerad René Hadlich; FF Lauchhammer
    • Kamerad Herbert Villwock; FF Lauchhammer
    • Kamerad Detlef Glinzk; FF Altdöbern
    • Kamerad Robert Abt; FF Altdöbern
    • Kamerad Andy Lehnigk; FF Großräschen Nord
    • Kamerad Olaf Leisner: FF Lauchhammer
    • Kamerad Joachim Schönmuth; FF Senftenberg
    • Kamerad Oliver Jacobasch; FF Lauchhammer
    • Kamerad André Bilz; FF Ruhland
    • Kamerad Tobias Pelzer; FF Senftenberg
  • Maschinistenlehrgang
    • Kamerad Veit Knoppe; FF Ruhland
    • Kamerad Sigmund Schulz; FF Reuden
    • Kamerad Jörg Poscharnig; FF Lauchhammer
    • Kamerad Frank Fiedermann; FF Zinnitz
    • Kamerad Mathias Kliche; FF Calau
    • Kamerad Andreas Schneider; FF Annahütte
    • Kamerad Manuel Dix; FF Bronkow
  • Atemschutzlehrgang
    • Herr Olaf Robel; Sachgebiet Rettungsdienst, Brand- u. Kat.-Schutz
    • Kamerad Rene Hadlich; FF Lauchhammer
    • Kamerad Detlef Glinzk; FF Altdöbern
    • Kamerad Volker Tischer; FF Ortrand
    • Kamerad Lars Vergin, FF Altdöbern
    • Kamerad Manuel Keba, FF Brieske
    • Kamerad Olaf Leisner, FF Lauchhammer
    • Kamerad Ronny Fuchs; FF Großräschen
  • Funkausbildung
    • Kamerad Holger Fickelscherer; FF Ruhland
    • Kamerad Robert Abt; FF Altdöbern
    • Kamerad Tobias Pelzer, FF Senftenberg
    • Kamerad Robert Henschel; FF Tauer
    • Kamerad Matthias Jordan; FF Schwarzbach
  • Gefahrgutausbildung
    • Kamerad Sigmund Schulz; FF Calau
    • Kamerad Rene Hadlich; FF Lauchhammer
    • Kamerad Volker Tischer; FF Ortrand
  • Technische Hilfeleistung
    • Kamerad Olaf Schulz, FF Großräschen
    • Kamerad Frank Bareinz, FF Calau
    • Kamerad Lars Vergin, FF Altdöbern
    • Kamerad Marcel Berger, FF Lauchhammer
  • Fahrsicherheitsprogramm
    • Kamerad Veit Knoppe; FF Ruhland
    • Kamerad Sigmund Schulz; FF Calau
    • Kamerad Tobias Knoppe; FF Ruhland
    • Kamerad Jörg Poscharnig; FF Lauchhammer
    • Kamerad Mathias Kliche; FF Calau
  • Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge
    • Kamerad René Hadlich; FF Lauchhammer

Voraussetzungen zur Kreisausbildung

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen, um an einer Kreisausbildung teilzunehmen?

Im nebenstehenden Dokument sind die Voraussetzungen für folgende Lehrgänge nachzuschlagen:

  • technische Hilfeleistung
  • Sprechfunker
  • Truppführer
  • Atemschutzgeräteträger
  • Maschinist

Meldung zusätzlicher Bedarf Landesschule

Sie benötigen noch schnell einen Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Eisenhüttenstadt?

Laden sie sich das Formular "Meldung zusätzlicher Bedarf" herunter und schicken dies ausgefüllt an das Sachgebiet. Klicken sie auf das nebenstehende Formular.