24. Dezember 2020 / 15:12
Autor:  S. Lehmann; T. Pelzer

Ein besonderes Jahr geht zu Ende.

Werte Kameradinnen und Kameraden, werte Träger des Brandschutzes.

Das Jahr 2020 neigt sich seinem Ende entgegen und hielt für die Feuerwehren aus unserem Landkreis wieder eine Vielzahl von Einsätzen bereit.

Neben dem „Tagesgeschäft“ ist in diesem Jahr vor allem die Coronapandemie das beherrschende Thema. Leider mussten viele Ausbildungen, Wettkämpfe und Festveranstaltungen abgesagt werden.

Es ist ein schwerer Schlag, vor allem in unserer Jugendarbeit, der uns in diesem Jahr versetzt wurde.

Wir möchten dennoch nicht versäumen, euch allen rechtherzlich Danke sagen für eure geleistete Arbeit unter diesen widrigen Bedingungen.

Ein großer Dank geht auch an die Familien, die auf ihren Partner oder Partnerin verzichten mussten und auch an die Unternehmen, die ihre Mitarbeiter und auch ihre Technik der Feuerwehr zu Verfügung stellten um uns entsprechend im Einsatz zu unterstützen.

Nicht zu vergessen sind auch die Partner unseres Verbandes, die uns bei unseren Aufgaben tatkräftig unterstützt haben. Ohne Euch wäre vieles nicht möglich gewesen.

Wir wünschen Ihnen/ Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, schöne Weihnachtstage im Kreise eurer Liebsten und wenig Einsätze über den Jahreswechsel.

Kommt alle gut ins neue Jahr, Gut Wehr, Glück auf und Gottes Segen.

Sebastian Lehmann, Vorsitzender KFV-OSL e.V.

Tobias Pelzer, Kreisbrandmeister OSL

Fotos: Ho. Neumann